Über guten Stil kann man hervorragend streiten, auch in der Sprache. Die Wendung „aus dem Bauch heraus“ oder kürzer „das Bauchgefühl“ ist subjektiv betrachtet nicht gelungen, aber seit Langem äußerst beliebt. Dabei gibt es die schön kurze Möglichkeit, von „Intuition“, „intuitiv“ oder einfach „Gefühl“ zu sprechen. Warum also immer die Eingeweide bemühen?